St. Florianer Sängerknaben

Versand

Allgemeine Geschäfts-, Versand-, Nutzungsbedingungen

Zustandekommen des Kaufvertrages

Die auf der Website des Vereins der Freunde der St. Florianer Sängerknaben angebotenen Waren, Dienstleistungen und Mitgliedschaften stellen kein verbindliches Angebot dar. Ein Kaufvertrag kommt erst bei zahlungspflichtiger Bestellung der Ware, Dienstleistung oder Mitgliedschaft im Rahmen des Webangebotes zustande. Der Anbieter behält sich das Recht auf Rücktritt vom Kaufvertrag vor, wenn der Kaufvertrag auf Grund fehlerhafter Angaben (Satzfehler, fehlerhafte Preisauszeichnung, etc.) zustande gekommen ist. In diesem Fall werden alle bereits geleisteten Zahlungen refundiert - darüber hinaus besteht kein Anspruch auf Ersatzleistungen bzw. Schadenersatz.

Zahlungsbedingungen

Die Zahlung des vereinbarten Kaufpreises hat ausnahmslos im Vorhinein (Vorkasse) zu erfolgen. Für die Übermittlung des fälligen Betrages stehen im Online Shop abhängig vom Zielland verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl.

Gewährleistung, Garantie und Schadenersatz

Gegenüber Verbrauchern im Sinne des KSchG gewähren die St. Florianer Sängerknaben die gesetzliche Gewährleistung (24 Monate). Auftretende Mängel sind unverzüglich nach Bekanntwerden per Email oder telefonisch (0043 7224 4799) bekannt zu geben. Die St. Florianer Sängerknaben haften nur für Schäden bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, mit Ausnahme von Schäden an Personen. Der Ersatz von Mangelfolgeschäden sowie reiner Vermögensschäden ist gegenüber Unternehmen ausgeschlossen. Das Vorliegen von leichter bzw. grober Fahrlässigkeit hat, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, der Geschädigte zu beweisen.

Widerrufsrecht

Verbraucher im Sinne des KSchG können binnen 14 Tagen ab Zugang der Ware ohne Angabe von Gründen vom Kauf zurücktreten sofern der Erwerb im Rahmen eines Fernabsatzgeschäftes (zB Webshop) erfolgt ist.

Eigentumsvorbehalt

Gelieferte Waren, Dienstleistungen oder Mitgliedschaften bleiben bis zur Begleichung des gesamten vereinbarten Kaufpreises im Eigentum des Vereins der St. Florianer Sängerknaben.

Eine Rücktrittserklärung ist schriftlich an

  • St. Florianer Sängerknaben
  • Stiftstraße 1
  • 4490 St. Florian

oder per Email zu richten. Für die Einhaltung der Frist ist das Absendedatum ausschlaggebend.

Nach schriftlicher Bestätigung durch die St. Florianer Sängerknaben ist die Ware auf eigene Kosten und Risiko an

  • St. Florianer Sängerknaben
  • Rücksendung
  • Stiftstraße 1
  • 4490 St. Florian

zu retournieren.

Die Rückerstattung des Kaufpreises abzüglich angefallener Versandkosten findet ausschließlich Zug um Zug statt. Nachdem die Rücksendung eingegangen ist, werden die St. Florianer Sängerknaben eine Prüfung der Ware vornehmen. Voraussetzung für die Rückerstattung ist, dass sich die Ware in einem ungenützten und neu wiederverkaufsfähigem Zustand befindet (z.B. CDs cellophaniert).

Eine Rückerstattung ist ausgeschlossen bei

  • Audio oder Videoaufnahmen die vom Kunden entsiegelt worden sind
  • Online erbrachten Leistungen
  • Konzertkarten, wenn der Konzerttermin in der Vergangenheit liegt, auch wenn die Frist für die Übergabe eingehalten und die Karte nicht zum Eintritt genützt wurde
  • Waren die auf Rechnung Dritter vertrieben wurden

Versandkosten und Versandoptionen (Stand 5/2017)

Die folgenden Angaben betreffen den Versand von Tonträgern im Rahmen von Online-Geschäften. Die jeweilige Versandoption muss im Zuge des Bestellvorganges im Online Shop ausgewählt werden. Für individuelle Versandvereinbarungen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail

  • Österreich
    • 1-4 Stück CD/DVD: 4 €
    • 5-10 Stück CD/DVD: 6 €
    • 11+ Stück CD/DVD: 7 €
  • Europäische Union
    • 1-4 Stück CD/DVD: 7 €
    • 5-10 Stück CD/DVD: 12 €
    • 11+ Stück CD/DVD: 15 €
  • International
    • 1-4 Stück CD/DVD: 14 €
    • 5-10 Stück CD/DVD: 20 €
    • 11+ Stück CD/DVD: 22 €

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit oder Durchführbarkeit der übrigen Bestimmungen. Die unwirksame oder undurchführbare Bestimmung wird durch eine wirksame oder durchführbare Bestimmung ersetzt, die in ihrem wirtschaftlichen Gehalt der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung möglichst nahe kommt; dasselbe gilt entsprechend für Lücken in dieser Vereinbarung.